Donnerstag, 17. Februar 2011

Erfolgreiche Pressekonferenz

Wir wollen Euch bewegen... mit Neuigkeiten, Unterhaltung und Informationen. Am Freitag, den 18. Februar hatten wir unsere professionellen Kollegen der Lokalredaktionen zu einer Pressekonferenz im SLZ eingeladen, um unsere Ideen zum Online-Magazin und unsere neue gedruckte Ausgabe bekannt zu geben.






Ziel unseres Schülermagazins ist es, dass jeder einzelne Artikel einen Mehrwert  hat, der aus Service, Neuigkeiten oder auch einfach aus gelungener Unterhaltung besteht.
Dies findet ihr z.B. in Rubriken wie Musik, Konzerte, Tipps / Foto, Film, Bücher / Sport, Spiel, Spaß / Meinungen wieder.
Wir möchten, dass ihr nicht nur irgendetwas Neues aus dem Artikel über unsere Schule erfahrt. Unser Ziel ist es auch, dass man darüber lachen oder auch empört sein kann. Oder das der Leser danach vielleicht sogar sein Verhalten ändert, was z.B. Artikel über Facebook, Klimawandel, Castingshows oder außergewöhnliche Berufe zum Ziel haben.
Um solche Artikel schreiben zu können, müssen wir aber erst einmal wissen, wer ist unser Leser? Was erwartet er? Womit kann man ihn begeistern? Und am besten noch: Wie machen wir ihn zu einem Freund unserer Zeitschrift?
Damit war die Idee von Sissel Lucka, Maike Groterath und Katharina Winter aus der Stufe 9 geboren: ein Internet-Magazin in Form eines Online-Blogs .
Auf diesem Blog kommunizieren und veröffentlichen mittlerweile 16 Redakteure (zzgl. 5 Neuzugänge) zwischen 12 und 17 Jahren. Auch die Neuen oider jungen Mitschüler haben eine Chance die Wirkung ihrer Beiträge zu testen und mit Unterstützung der Schreibberatung, die im Bloghintergrund ihren Service anbietet, einen Artikel zu veröffentlichen. Der Kommentar und das Feedback erfolgen sofort. Das dies auch immer konstruktiv und im richtigen Ton gelingt wird, dafür sorgen unsere Online-Chefredakteure Sissel und Paula, die täglich die Kommentare überprüfen oder gegebenenfalls löschen.
Die rege Nutzung spiegelt den rasanten Erfolg des Onlineblogs wider, der mittlerweile durchschnittlich 70 Besuche pro Tag zu verzeichen hat (7.700 Besuche seit 11/2010). Auf Grund der schnellen Feedback Möglichkeit können wir nun gezielter und lesernäher unsere Themen für das Printmagazin auswählen, dass jetzt vielleicht sogar zweimal jährlich erscheinen kann.
Unser gerade erschiene Magazin wird jetzt zum dritten Mal an dem renomierten Schülerzeitungswettbewerb des Rheinischen Sparkassenverbundes teilnehmen, bei dem wir bereits in den letzten Jahren mit dem 3. Und dem 9. Platz punkten konnte.
Wir hoffen natürlich auch in diesem Jahr einen Platz unter den ersten zehn zu ergattern. Also Daumen drücken und mitarbeiten, posten oder kommentieren.

1 Kommentar:

Mark hat gesagt…

ich finde, wir sollten die fotos von der pressekonferenz auf facebook posten.