{foto.film.bücher}

Mark, Katharina, Jana und Pia betreuen diesen Teil der Redaktion. 
Hier wird über alles geredet, was mit Fotografie, Film und Bücher zu tun hat, natürlich könnt ihr auch eure Bilder und Videos zeigen. Ob Profi oder Anfänger - egal, zeig' was du kannst!
Es bietet Euch aber auch allen ein Forum, die Filme und Bücher lieben. Hier findet ihr alles zum Thema - die gesammelten Sehhilfen, Film- und Buchrezensionen, Diskussionen, Tipps und vieles mehr. Schreibe Rezensionen, Empfehlungen und warne vor Nichtsehens- oder lesenswertem.


Empfehlungen der Redaktion - die Kinohighlights 2011:

27.01.: Tron Legacy 3D, Science-Fiction
10.02.: Gullivers Reisen- Da kommt was Großes auf uns zu 3D, Komödie
01.03.: Justin Bieber 3D- Never Say Never, Musikfilm
03.03.: Rango, Trickfilm
03.03.: Unknown Identity, Thriller
07.04.: Rio 3D, Zeichentrick
21.04.: Sanctum, 3D
28.04.: Fast and Furious Five, Action
19.05.: Fluch der Karibik 4 3D, Abenteuer
02.06.: Hangover Part 2, Komödie
09.06.: X-Men: First Class, Action
30.06.: Transformers: Dark of the Moon 3D, Action
14.07.: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes- Teil 2, Fantasy
28.07.: Cars 2, Animation
04.08.: Die Schlümpfe 3D, Zeichentrick
15.09.: Cowboys & Aliens, Action
29.09.: Wickie auf großer Fahrt 3D, Abenteuer
06.10.: Johnny English 2, Actionkomödie
27.10.: Die Abenteuer von Tim & Struppi 3D, Trickfilm
24.11.: Twilight: Bis(s) zum Ende der Nacht- Teil 1, Fantasy
08.12.: Der gestiefelte Kater 3D, Trickfilm
15.12.: Mission Impossible 4: Ghost Protocol, Action



Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
„Ich war wie besessen von dem Buch und konnte es nicht mehr aus der Hand legen.“, so beschreibt die Autorin Stephenie Meyer das Buch die Tribute von Panem. Das Buch von Suzanne Collins erschien am 17. Juli 2009 als erst Auflage im Oetinger Verlag. Die Spannende Geschichte von Katniss Everden wird auf 414 Seiten erzählt und kostet nur 17,90€. Die Autorin räumte mit diesem Buch allein in den USA mehr als 20 angesehen Preise ab. Auch in Deutschland war Die Tribute von Panem sehr erfolgreich, es wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, Landshuter Jugendbuchpreis und echtHörbuch des Monats ausgezeichnet und ein weiteres mal für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Auch die Leser des Buches sind begeistert. Überall findet man Rezesionen wie diese : „Das Buch ist von Anfang an spannend“ oder „Diese Buch ist einfach unglaublich und mit das beste was ich je gelesen habe“. Aber das beste ist das es weiter geht in mit den nächsten zwei Büchern der Reihe.

Katniss ist geschockt. Ihre kleine Schwester Prim muss mit 23 andere Tributen in die Arena und um ihr Leben Kämpfen. Für Katniss ist es keine Frage sie Meldet sich freiwillig um Prim zu retten. Dann der nächst Schock ihr gegener aus ihrem eigenen Distrikt ist der Junge mit dem Brot. Er hat ihr in der schweren Zeit nach dem ihr Vater gestorben ist geholfen ihre Familie zu ernähren bis sie Gale kennen lernete. Sie gingen zusammen Jagen und ernährten ihre beiden Familien. Bei den Spielen hat es um die Tribute aus Distrikt 12 noch nie gut gestanden. Doch nach der Eröfnungs feier sieht es zum ersten mal in 74 Jahren gut für sie aus...
Das Buch ist echt Spannend und lässt einen garnicht mehr los. So bald man anfängt zu lesen ist man wie in einer anderen Welt. Es lohnt sich echt das Buch zu kaufen !

Engelsnacht - Bist Du auch verdammt
von Pia
Im März 2010 erschien das Buch Engelsnacht von Lauren Kate im cbt Verlag hat 446 Seiten kostet 17,95€ und hat schon mächtig gute Kritik bekommen wie: ,, Lösen Engel nun die Vampirehype ab? Es fast sieht danach aus ... ''Auch die Kundenbewertungen sind erfreulich, einer findet es besser als der andere. Und der Grund dafür sind Lucev und Daniel, die immer wieder dazu verdammt sind sich zu verleben und erneut zu verlieren.
Luce muss nach New Hamsphire in eine Besserungsanstalt ziehen, weil ihr der Mord an ihrem Freund nachgesagt wird.
Gerade angekommen muss sie sich schon von ihrer einzigen Verbindung nach Hause trennen, ihrem Handy. Auch die rot blinkenen Überwachungskameras die ihr durch den anfgangs schwireigen Alltag folgen,sind ein Albtraum aller Neulinge an dem trostlosem Internat. Doch bis Lue lernt den Kameras aus dem weg zugehen wird ihr Alltag auch nicht besser.Und schuld daran sind der muntere und nette Cam Und der ausweichende und geheimnisvolle Daniel Girgori.
Das Buch ist perfekt für gute Leser aber auch die, die eher wenig lesen werden von der Spannung im Buch garantiert mitgerissen.


„Hummeldumm - Der Hörbuch“ 
von Jonas
„Hummeldumm - der Hörbuch“ ist das vierte Buch des Autors Tommy Jaud, welcher vor allem durch sein Buch „Vollidiot“ bekannt wurde. Das Hörbuch erschien am 23 Februar 2010 im Argon Verlag und dauert ca. 333 Minuten die auf 5 CDs verteilt sind. Das humorvolle Buch wird von Tommy Jaud selbst gelesen, wobei er die verschiedenen Rollen wie auch die jeweiligen Akzente perfekt spricht. Das Buch erzählt von Matze und seiner Freundin Sina, die eine Busreise durch Namibia mitmachen, ohne sich im Vorfeld über die anderen Teilnehmer zu informieren. Die aus sieben weiteren Urlaubern und einem witzigen Reiseleiter bestehende Gruppe erlebt auf ihrer Reise durch Namibia viele lustige Situationen nicht zuletzt durch Trixi eine tolpatschige IKEA Angestellte aus Zürich. Ein weiteres lustiges Problem ist, dass Matze vor dem Urlaub vergaß die Reservierungsgebühr für das Haus, in das er mit Sina nach dem „Urlaub“ einziehen wollten, zu bezahlen. Was sich nach keinem großen Problem anhört wird zu einem riesigen, da entweder die Stromversorgung, Adapter oder ein Handy- und Internetnetz nicht vorhanden sind.
Resultat: „Hummeldumm“ ist ein witziges Hörbuch das ich nur empfehlen kann. Es wird viel gelacht, es gibt jedoch auch einen tragischen Todesfall.


Kokowääh- chillig, leicht und lustig
von Pia T.
Kokowääh ist ein Film Von Til Schweiger, der die Rolle des Henry in Kokoääh spielt und seine Tochter Emma Schweiger spielt Magdalena. Henry arbeitet als Drehbuchautor und konnte sich nie vorstellen ein Kind zu haben. Doch als seine leibliche Tochter bei ihm vor der Tür sitzt und er sich um die kümmern muss, fängt er an sie zu mögen. Doch Magdalenas Stiefvater liebt das Kind ebenso. Als die beiden Väter sich um Magdalena kümmern, kriegen sie sich immer wieder in die Harre, wobei lustige Situationen entstehen. Ein humorvoller Film, für den es sich meiner Meinung nach lohnt ins Kino zu gehen.



Engelsmorgen - der zweite Teil
von Pia Thiel
War es die Autorin Lauren Kate oder doch er Dorren Bär, die ,,Engelsmorgen'', den zweite Teil der Bestsellerreihe übersetzte. Denn mal wieder war für Spannung durch Luce und Daniel gesorgt.

Neue Schule, neues Glück, könnte man meinen, aber das sieht Luce ganz und gar anders.Gerade wieder mit Daniel vereint geht das turbulente Leben von Lucinda Price in Kalifornien auf dem Shoreline Internat weiter.Dort ist so ziemlich alles erlaubt, wenn es unbeobachtet gemacht wird.Jedoch ist das herumspielen mit Verkündern ein absolutes Verbot, woran sich alle zu halten haben. Doch Luce sieht darin die einmalige Chance mehr über Daniels und ihre früheren Leben heraus zu finden, und bekommt somit gefährliche Einblicke ins innere eines Verkünders gestattet, die sie erst einmal verkraften muss.

,,Engelsnacht'' und ,,Engelsmorgen'' gehören meiner Meinung nach, zu den Büchern, in denen man nicht mehr aufhören mochte zu lesen und eine neue Welt der Fantasie geschaffen wird.

Fluch der Karibik- Fremde Gezeiten
von Mark
Endlich, vier Jahre nach dem dritten Teil, kommt der neue Teil von "Fluch der Karibik" in die Kinos. "Fluch der Karibik - Fremde Gezeiten" hat wieder jede Menge Spannung und Action zu bieten.
 
Die Besatzung hat sich etwas geändert und mit Rob Marshall wird der vierte Teil auch von einem neuen Regisseur geführt. Neu dabei sind Ian McShane und Pénelope Cruz. Jack Sparrow, die Hauptrolle, wird natürlich auch weiterhin von Johnny Depp gespielt. Leider sind auch namhafte Schauspieler wie Orlando Bloom und Keira Knightley abgegangen. Trotzdem ein absolutes Muss für Kinobesucher.

 Quelle: http://www.kino.de/kinofilm/pirates-of-the-caribbean-fremde-gezeiten/119647.html 



Never Say Never 3D
von Mark O.
Foto: Daniel Ogren
Er ist der bekannteste Teenie weltweit. Einer, der immer an sich glaubte, obwohl sie alle sagten, dass er es nie zu etwas bringen würde. Nun kommt Justin Bieber ins Kino, hautnah in 3D.

Angefangen hatte Justin's Karriere mit dem Drehen von YouTube-Videos. Sein späterer Manager Scooter Braun entdeckte ihn schließlich und prompt bekam er Angebote von großen Namen wie Justin Timberlake und Usher, mit ihm zusammenzuarbeiten. Er entschied sich für Usher und schaffte kurz darauf mit seinem Debüt-Album "My World" und dessen erster Single "One Time" den Durchbruch. "Never Say Never" beschreibt die Lebensgeschichte des 16-jährigen Justin Bieber von Kindesbeinen an. Von seinen YouTube-Videos bis zu gefüllten Konzerthallen und tobendem Publikum, ergänzt durch viele Kindheitsfotos- und Videos. Begleitet werden seine Auftritte von Stars wie Usher, Miley Cyrus oder Jaden Smith, wobei aber auch die Probleme eines normalen Teenagers mit einer außergewöhnlichen Lebensgeschichte gut dargestellt werden. Vor allem für Mädchen ein sehenswerter Film, bei dem man eins ganz besonders lernt: Sag niemals nie!
Quellen:http://www.kino.de/kinofilm/justin-bieber-3d-never-say-never/133867.html#start, http://de.wikipedia.org/wiki/Justin_Bieber 

Al Gore "Eine unbequeme Wahrheit"  
von Mark O.
Längere Hitzeperioden, Überschwemmungen, Das Schmelzen des Polareises, Unwetter oder Waldbrände. Das sind alles Folgen des Klimawandels.

Deshalb ist es wichtig, dass wir jetzt handeln. Denn es ist noch nicht zu spät. Dies gilt besonders für die junge Generation. Aus diesem Grund hat der Nobelpreisträger Al Gore seinen Bestseller „Eine unbequeme Wahrheit“ nun auch für die jungen Leser verfasst. Der Text ist verständlich geschrieben und wird durch viele anschauliche Grafiken und Bilder ergänzt. Zusätzlich befinden sich am Ende des Buches viele Tipps zur Reduzierung des CO². Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil es meine Denkweise zum Klimawandel stark beeinflusst hat. Ich kann es deshalb nur weiterempfehlen. 



 Das Buch "Die Nacht der weißen Schatten" von Werner J. Egli  von Tobias G.
"Die Nacht der weißen Schatten" handelt von einem Mädchen namens Kris, das in den Ferien ihre Cousine Sid besucht. Jedoch verläuft nichts so wie es geplant war:
Am Bahnhof steht sie bis nachts alleine. Der Parkplatz vor dem Bahnhof ist ebenfalls leer, kein Taxi, kein Auto. Doch auf einmal sieht sie die Lichter eines Autos. Es ist ein alter, kaputter Rennwagen, der als Taxi umfunktioniert wurde. Der Fahrer ist ein Schwarzer. Während der Fahrt werden sie von der Straße gestoßen. Er stirbt und sie landet im Krankenhaus. Der Unfall wird von allen vertuscht: Der Schwarze soll es gewesen sein.
Mehr will ich nicht verraten! Ich habe das Buch selber gelesen und kann es euch nur dringend empfehlen.
Es liest sich sehr leicht, weil es nicht kompliziert geschrieben ist. Gleichzeitig ist das Buch sehr fesselnd, sogar wenn es mal nicht ganz so spannend ist.
Ich würde das Buch besonders Leuten empfehlen, die gerne im Urlaub lesen, da es ein sehr gutes Buch ist. Allerdings würde ich es keinem empfehlen, der abends vor dem Schlafen lesen möchte, weil es einen so fesselt, dass man mit dem Lesen nicht aufhören möchte.Ich hoffe ich habe einige von euch ein wenig neugierig gemacht. Wenn ja, bestellt es euch doch. Der Verlag der dieses Buch rausgebracht hat ist kein Bekannter, er heißt Ueberreuter. Viel Spaß beim lesen!

Die Welt, wie wir sie kannten  
von Mark O.
"Die Welt, wie wir sie kannten“ von Susan Beth Pfeffer spielt in der Neuzeit in den USA und handelt von einem Meteoriteneinschlag auf dem Mond, der das Leben der Menschen drastisch verändert. Als Miranda und ihre Familie den Einschlag von der Erde aus beobachten, ahnen sie nichts Böses. Der Einschlag ist allerdings größer als erwartet, was den Mond näher an die Erde rückt und die Gezeiten verändert. Schnell sind die Supermärkte ausverkauft, das Erdöl aufgebraucht und das Wasser kann bald nicht mehr geklärt werden. Die Familie, der es finanziell gut ging muss plötzlich um das Essen kämpfen, um den Winter zu überstehen. In einer Welt ohne PC, Fernseher oder Telefon zählen wieder die kleinen Dinge und der Zusammenhalt als Familie ist am Wichtigsten.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil es zeigt, wie schnell sich das Leben ändern kann und das man selbst jederzeit von so einem Ereignis betroffen sein könnte. Das Buch ist wie ein Tagebuch geschrieben. Das macht es zusätzlich interessant und unterscheidet sich dadurch von anderen Büchern.

The Expendables
von Sia M. Shamel

„The Expendables“ ist ein Film, den man ein typisches Sylvester Stallone Werk nennen kann. Was heißt aber typisches Silvester Stallone Werk? Das heißt, dass es nur Gegner oder Befürworter hat. Auch andere Filme von dem amerikanischen Muskelpaket kennen entweder begeisterte Fans oder angewiderte Widersacher. So ist es zum Beispiel bei den Rambo- und Rocky-Reihen. Viele vergöttern den schweigsamen Helden Rambo, der jede schwierige Situation zu meistern weiß, andere aber machen sich über den Alleingänger lustig und finden ihn lächerlich. Bei dem neuen Film des amerikanischen Schauspielers ist es nicht anders. „The Expendables“ kennt auch nur Gegner und Anhänger. Nicht wenige finden diesen Film, in dem einige „alte“ Actionstars mitspielen, als den besten Streifen der letzten Jahre. Andere wiederum bezeichnen „The Expendables“ als ABM, also Arbeitsbeschaffungsmaßnahme, für fast vergessene Möchtegern Leinwanddarsteller.
Stallone bleibt zur Freude seiner Fans und zum Ärger seiner Kritiker seiner eigenen Linie treu: Wenig Dialoge, dafür jede Menge Action. Der Held oder besser gesagt die Helden in „The Expendables“ haben gemäß der Stallone Tradition eine schwierige Aufgabe zu erfüllen. Sie müssen einen Drogen-Baron, der seine eigene Bevölkerung unterdrückt, zur Strecke bringen. Das Problem: der Drogen-Diktator wird von mindestens mehreren Tausend Soldaten bewacht. Doch kein Problem für Stallone und seine Verbündeten. Sie greifen den „bösen Mann“ in seinem eigenen Reich irgendwo in Südamerika an und legen ihm das Handwerk. Natürlich wird dabei, wie wir es von Action-Filmen gewöhnt sind, sehr viel geschossen und geschrien, Männersprüche gekloppt und Blut vergossen.
Stallone hatte auch diesmal viele Aufgaben allein übernommen. Er war Drehbuchautor, Regisseur, Produzent und Hauptdarsteller. Er hat also, wie seine Filmhelden, viel gewagt und am Ende, zumindest an der Kino-Kasse Recht gesiegt. Rund 250 Millionen Dollar spielte „The Expendables“ ein. Genug Geld, um Stallone zu einer Fortsetzung seines neuesten Werkes zu bewegen. Die Dreharbeiten zu „The Expendables II“ werden bald beginnen. Man kann erwarten, dass auch dieser Streifen „Action-Film Geschichte“ schreiben wird. Und wieder einmal werden einige Stallone für ein wahres Genie halten, andere ihn aber als eine riesen Witzfigur verspotten. Doch davor schreckt ein echter Held nie zurück.
Bildquelle: http://en.wikipedia.org/wiki/File:The_expendables_ost_cover.jpg


Kommentare:

Mark hat gesagt…

Welche Bücher liest du? Welcher Film hat dir neulich so gut gefallen? Schreib uns deine Meinung als Kommentar, ich würde mich auf ein paar Anregungen freuen.

Leonard Mitchell hat gesagt…

Super Artikel hier, manny.
Ich lese im moment störfall atomkraft. sehr zu empfehlen.

Anonym hat gesagt…

Der Expendables Artikel hört sich sehr interessant an ich glaube ich werde mir den Film mal ansehen :)

Sia M. Shamel hat gesagt…

Ja es lohnt sich echt sich den Film mal an zugucken vor allem wen man ein Action fan ist :D