Samstag, 16. Juli 2011

Unser Technik-Team in „luftigen Höhen" beim IDEENFLUG



Mit hochfliegenden Ideen schaffte es ein Team aus dem WP Kurs Technik der Stufe 7 zum Siegertreppchen nach Bremen! Herzlichen Glückwunsch dem nominierten Team! Mehr zum Abflug mit der besten Idee....
 
„Ideenflug“ ist ein Schülerwettbewerb von EADS dem größten Anbieter in der Luft- und Raumfahrt und SPIESSER der Jugendzeitschrift. Die wollten wissen: Was sind eure Ideen für die Luft- und Raumfahrttechnik? Wie fliegen wir in Zukunft am Himmel und im All? Welche grossen und kleinen Ideen habt ihr? Wie sieht eure Vision um Schnelligkeit und Sicherheit aus? Wie können wir die Umwelt schonen? Wie wird Reisen komfortabler?
Mitmachen konnten alle Schüler zwischen 12 und 18 Jahren. Los ging es am 1. November 2010. Dann hatten die Schüler und Schülerinnen über ein halbes Jahr Zeit, um ihren Idee Flügel zu verleihen. Jetzt hat unserer Team, Maurice Faulstich, Kevin Savarimuttu und Benjamin Kenjar, schon die Einladung zur Preisverleihung erhalten. Gewonnen haben sie schon mit ihrer genialen Idee einer Handystation fürs Flugzeug, die es ermöglicht individuellen Service, Anfragen und Informationen auf dem eigenen Handy für das Bordpersonal abrufbar zu machen. Wie unser Team am Ende diese Idee präsentiert, können sie sich selbst aussuchen. Das bedeutet aber noch etwas Arbeit in den Ferien, denn das Siegertreppchen ist schon sicher und es gibt auf jeden Fall Großartiges zu gewinnen.
Insgesamt werden vier Preise vergeben. Der Gesamtsieger darf sich neben einem Preisgeld für die Schule/AG und einen Besuch im Astrium-& Airbus-Werk in Bremen freuen. Außerdem gibt es je einen Sonderpreis für die Kategorien Umwelt, Sicherheit & Geschwindigkeit und Komfort. Wir drücken die Daumen!

Kommentare:

D.Vollmer hat gesagt…

Ja super, dann setzt Ihr den „Höhenflug" unserer Schule in der Technik-Liga fort! Herzlichen Glückwunsch an das Team und viel Erfolg in Bremen!

Anonym hat gesagt…

Daumen hoch!